Kurse – Beschreibung

10469371_948224828538968_6593712955968619626_n
Yoga ist keine Frage der Figur
Yoga ist keine Frage des Alters
Yoga ist keine Frage Deiner inneren Verfassung
Yoga bringt deinen Körper, Deinen Geist und Deine Seele in Einklang

 

Was bringen die Asanas (Körperübungen)?

  • Durch regelmäßiges Üben entsteht eine Balance aus Flexibilität, Kraft, Ausdauer und Stabilität.
  • Ausgewogen zusammengestellte Sequenzen steigern das  Wohlbefinden und können dieses bis ins hohe Alter erhalten.
  • Sportler gleichen die einseitige Beanspruchung ihrer Muskulatur aus.
  • Bei sitzenden oder überwiegend stehenden Tätigkeiten gleichen Sie Bewegungsarmut und Fehlhaltungen aus.
  • Menschen mit geistig oder körperlich anstrengender Arbeit verringern Stress, reduzieren Spannungen, werden ausgeglichener und gelassener.
  • die Sinne richten sich durch das Yoga nach innen, durch die Einheit von Bewegung und Atmung wird der eigene Körper bewusst erlebt und der Gedankenstrom beruhigt sich.
  • die eigenen Grenzen können bewusst wahrgenommen und dadurch auch beachtet werden.

Die Verwendung von Hilfsmitteln (wie Gurte, Klötze, Kissen usw.) ermöglicht es Jedem – unabhängig von Alter und Konstitution – Yoga zu praktizieren. Du übst die Asanas (Übungen) nach Deinen Möglichkeiten und nach Deiner momentanen Verfassung!

Mitzubringen sind lockere Sportkleidung und eine leichte Decke für Shavasana. Yogamatten, Kissen, Blöcke und Gurte können gestellt werden.

Gelehrt wird Hatha Yoga im Vinyasa-Stil. Der Kurst beginnt mit einem Ankommen und einer kurzen Entspannungsphase in der besonders auf den Atem wertgelegt wird. Danach wird ein Mantra und das Om gechantet. Die Asanas beginnen mit Aufwärmübungen. Es wird ein Grund-Asana vorgestellt und mit verschiedenen Varianten praktiziert. Es folgen ruhigere und ausgleichende Asanas und danach Shavasana (die Tiefenentspannung). Meditative Elemente und Momente des Nachspürens ermöglichen das Entstehen von geistiger Ruhe und den Kontakt zum eigenen Körper. So wird die Wechselwirkung zwischen Körper und Geist ins Bewusstsein gerückt und die Wahrnehmung gestärkt. Danach erfolgt noch eine kleine Meditation und das Chanten des OM. Die Themen der einzelnen Abende sind im Moment die Elemente, Übungen und Atmung nach den Elementen Lauft, Erde, Feuer, Wasser.

Kleine Kursübersicht (Details auf den Unterteilungen):

Montags: fortlaufend (Anmeldung im 2-Monats-Rhythmus, Einstieg aber jederzeit möglich),

18:15 bis 19:45 Hatha  Yoga Gentle/Anfänger
20:00 bis 21:30 Hatha Yoga (nicht nur) für Biker oder Rücken, Schulter, Mentale Stärke

Donnerstags: fortlaufend (Anmeldung im 2-Monats-Rhythmus, Einstieg aber jederzeit möglich)

18:15 bis 19:45 Hatha  Yoga Gentle/Anfänger
20:00 bis 21:30 Hatha  Yoga für Mittelstufe
Yoga (nicht nur) für Biker ab 16. Oktober bei TV Ohlsbach

Ying Yoga wird immer wieder mit in den Übungseinheiten in den Entspannungsphasen integriert eine reine Übungseinheit wird es voraussichtlich im August geben.

Sonntags:
ca 1 x im Monat Morning-Yoga / Yoga für die Familie im Wechsel

09:30 bis 11:30 Hatha Yoga Morning Yoga

Sollte ein Termin nicht eingehalten werden können ist ein Wechseln/Springen in einen anderen Kurs möglich (bitte vorab anmelden). Dadurch ist garantiert, dass gebuchte Termine vor-/bzw. nachgeholt werden können und gibt auch Flexibilität in der Zeiteinteilung.

Ab 04. Mai laufen die Kurse Mai/Juni

Anmeldung auf dem Buchungsportal

Ein Gedanke zu „Kurse – Beschreibung

  1. Pingback: Willkommen bei Yoga – Zeit für mich | Yoga - Zeit für mich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.