Thema 09.06. Yoga Mittelstufe 20:00 Uhr – Stabilität durch Dein Fundament

Was bedeutet Stabilität, was hat sie mit Selbstvertrauen zu tun
Wie baue ich mein Fundament auf.

Was bedeutet Stabilität, wie fließt die Energie
Wie kann mir Stabilität beim Gleichgewicht helfen

Stabilität – das feste Fundament
im 4-Füßler-Stand, Varianten
im Stand, wiegender Palme, Baum
in der Vorbeuge und den Kriegern, Dreieecke im Sonnengruß

Um Gleichgewicht zu erreichen wird Das Fundament die Basis gebraucht, die innere Mitte
Stabilität im Fundament des Kriegers II und der Dreiecke
Stabilität durch Aktivierung des hinteren Beines, des Fußrückens, des Großzeh`s

Mantra: Lokah, samastah, sukhino bhavantu, OM
Atmung: Beobachten und Spüren der Atmung, Atem als Fundament für die Asana

Es ist wichtig, den Geist und die Gedanken lenken zu können, Stabilität in die Gedanken und den Körper zu bringen. Um Gleichgewicht zu erreichen, musst Du Dein Fundament bauen.
Stabilität bringt Selbstvertrauen, Vertrauen in den Körper, den Geist und die Seele.
Vertrauen, wenn ees um Dich herum mal wieder stürmischer ist.

NEU: Für alle, die etwas mehr für sich selbst tun möchten
Sonntag 19.06 Morning Yoga 9:30 Uhr bis 11:30 Uhr
http://www.yoga-zeitfuermich.de/events/morning-yoga-sonntag-19-06/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.