Yoga-Stunde in Dongo am Comer See

Wir sind vom 26.06. bis 28.06. an den Comer See gefahren. die Yogamatten mit im Gepäck, es ist einfach wunderschön am frühen morgen am See Yoga zu praktizieren.

Auf dem Campingplatz haben wir ein sehr nettes Ehepaar kennengelernt. Nachdem sie erfuhren, dass ich Yogalehrerin bin, haben sie gefragt, ob ich mit ihnen Yoga machen würde und wollten auch viel über Yoga wissen.

Am Sonntag morgen um 08:00 Uhr ging es an den See.

Wir praktizierten 1,5 Stunden lang. Es war wunderbar, immer ein leichter Wind.

– erst einmal Körper und Atem spüren
– Mantra: lokah, samastah, sukhino, bhavantu
– langsames aufwärmen
– Aufbau vom Stan
– Sonnengruß
– kurzes Entspannen
– Übungen auf dem Boden
– Tiefen-Entspannung

Danach gemeinsames Frühstück:

Es hat viel Spass gemacht. Ich hoffe die Beiden melden sich zu einem Kurs in Ihrem Ort an. Es hat ihnen sehr gefallen. Danke, dass ich die Bilder verwenden darf.

🙂 es war meine höchste Männerquote bisher!

Yoga - Zeit für Michs Foto.

Beobachten des Atems

Entspannen nach dem Sonnengruß

 

Das Krokodil

Die Schulterbrücke mit Armen

Halbe Heuschrecke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.